Direkt zum Inhalt
0

Vitamin D3 + K2 Spray

Neu
Vitamin D3 + K2 Spray

Vitamin D3 2000 IE und Vitamin K2 Spray - für eine normale Immunfunktion, zur Erhaltung gesunder Knochen, gesunder Zähne und einer normalen Muskelfunktion.

  • 2000 IE Vitamin D3
  • in öliger Form für maximale Absorption
  • ohne Zucker, Alkohol und Konservierungsstoffe
  • Orangengeschmack

Nettobetrag: 30 ml

18,36 € Auf Lager


Produktbeschreibung

Vitamin D3 (2000 IE) und Vitamin K2 in Sprayform - für die normale Funktion des Immunsystems, trägt zur Erhaltung gesunder Knochen und gesunder Zähne bei.

Enthält Vitamin D3 und K2 in öliger Form, für eine ausgezeichnete Absorption.

Zweck: Normale Funktion des Immunsystems, Erhaltung gesunder Knochen und Zähne, Erhaltung normaler Muskelfunktion.

Verpackung: 30 ml Flasche mit Sprühfunktion in einer Kartonverpackung. Ausreichend für bis zu 150 Tage Anwendung. Die empfohlene tägliche Menge beträgt 2 Sprühstöße. Bei erhöhtem Bedarf des Organismus können Sie täglich 4 Sprühstöße verwenden.

Gebrauchsanweisung

Die empfohlene tägliche Menge direkt in den Mund sprühen. Vor Gebrauch gut schütteln. Nach dem Öffnen im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur lagern und innerhalb von sechs Monaten verbrauchen.

Aktive Inhaltsstoffe

VITAMIN D3 – trägt zur normalen Funktion des Immunsystems, zur Erhaltung gesunder Knochen, Zähne, normaler Muskelfunktionen und zum normalen Calciumspiegel im Blut bei.

VITAMIN K2 - trägt zur Erhaltung gesunder Zähne und Knochen bei und ermöglicht eine normale Blutgerinnung. Es ergänzt die Wirkung von Vitamin D3, indem es Calcium gezielt an die richtigen Stellen im Körper lenkt.

    RDA*
Vitamin K2 40 µg 54 %*
Vitamin D3 2000 IE (50 µg) 1000 %*
*RDA = empfohlene Tagesdosis für Erwachsene (8400 kJ/2000 kcal)

Das Produkt wird in der EU, in Österreich, in einer Produktionsstätte hergestellt, die über wichtige Zertifizierungen für die Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln verfügt: HACCP, GMP und ISO 9001.

Warum sollte man Vitamin D einnehmen?

Vitamin D ist an vielen Prozessen im Körper beteiligt.

  1. Vitamin D trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei. V
  2. itamin D trägt zur Erhaltung gesunder Zähne bei.
  3. Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
  4. Vitamin D spielt eine wichtige Rolle bei der Zellteilung.
  5. Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Kalzium und Phosphor bei.
  6. Vitamin D trägt zu einem normalen Kalziumspiegel im Blut bei.
  7. Vitamin D trägt zur Erhaltung gesunder Knochen bei.

Warum sollte man zusammen mit Vitamin D Vitamin K einnehmen?

Vitamin K trägt dazu bei, die Gesundheit der Knochen zu erhalten, indem es die Ablagerung von Kalzium an den richtigen Stellen im Körper lenkt. Vitamin D hingegen sorgt dafür, dass Kalzium absorbiert wird. Anders ausgedrückt fungiert Vitamin D als 'Torwächter', der den Kalziumverkehr regelt und den Eintritt in den Körper erlaubt, während Vitamin K dafür sorgt, dass sich Kalzium nicht in den Arterien ablagert.

Vitamin D und K in der Nahrung

Vitamin D ist in Lebensmitteln nur in geringen Mengen vorhanden. Erwähnenswerte Mengen finden sich in Fischöl, fettem Fisch, Leber und Eigelb. Pflanzliche Lebensmittel enthalten in der Regel nur geringe Mengen Vitamin D.

Vitamin K kommt in grünem Blattgemüse (Spinat, Brokkoli, Kohl) vor, ist in der Leber reichlich vorhanden und wird auch von Darmbakterien gebildet. Lebensmittel, die reich an Vitamin K sind, umfassen fermentierte Produkte.

Mangel an Vitamin D

Ein Mangel an Vitamin D ist ein häufiges Problem, das in verschiedenen Altersgruppen auftreten kann, besonders in Regionen mit wenig Sonnenlicht. Vitamin D ist entscheidend für die Aufnahme von Calcium und Phosphor im Körper, was wesentlich für die Erhaltung der Gesundheit von Knochen und Zähnen ist. Ein Mangel an diesem Vitamin kann zu zahlreichen Gesundheitsproblemen führen, einschließlich Osteoporose, Muskelschwäche und in einigen Fällen sogar zu Depressionen.

Die Symptome eines Vitamin-D-Mangels sind oft subtil oder unspezifisch, was ihre Erkennung erschwert. Zu den häufigsten Anzeichen gehören Müdigkeit, Knochenschmerzen, Muskelschwäche oder -krämpfe sowie Stimmungsschwankungen. Besonders auf einen möglichen Vitamin-D-Mangel achten sollten Menschen, die viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringen, ältere Personen, Menschen mit dunklerem Teint und solche, die Sonnenlicht meiden.

Vitamin-D-Mangel tritt häufig in den Herbst- und Wintermonaten auf, wenn die Sonnenlichtexposition geringer ist. In dieser Zeit wird empfohlen, die Zufuhr dieses Vitamins durch Nahrungsergänzungsmittel oder vitamin-D-reiche Lebensmittel wie fetter Fisch, Eigelb und angereicherte Lebensmittel zu erhöhen.

Für eine genaue Diagnose und angemessene Behandlung von Vitamin-D-Mangel ist es wichtig, sich mit einem Arzt zu beraten, der Blutuntersuchungen und geeignete Therapien verschreiben kann. Eine rechtzeitige Intervention und Prävention sind entscheidend, um die gute Gesundheit zu erhalten und langfristige Folgen von Vitamin-D-Mangel zu verhindern.

Mangel an Vitamin K

Ein Mangel an Vitamin K2 ist weniger bekannt, aber keineswegs weniger wichtig für unsere Gesundheit. Vitamin K2 spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulation von Kalzium im Körper, was für die Gesundheit der Knochen und die Verhinderung der Verkalkung von Weichteilen wie Blutgefäßen und Nieren wesentlich ist. Ein Mangel an diesem Vitamin kann zu Osteoporose und einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Die Symptome des Mangels an Vitamin K2 sind oft unspezifisch und können sich als schlechtere Wundheilung, leichte Blutergüsse oder Zahnfleischbluten zeigen. Da Vitamin K2 für das ordnungsgemäße Funktionieren vieler Proteine im Körper entscheidend ist, kann sein Mangel verschiedene Körperfunktionen beeinträchtigen.

Ein Vitamin-K2-Mangel tritt häufiger bei Menschen auf, die sich fettarm ernähren, da Vitamin K2 fettlöslich ist und von Natur aus in fetthaltigen Lebensmitteln wie fermentierten Milchprodukten, Leber, Eigelb und einigen Fleischsorten enthalten ist. Menschen, die bestimmte Medikamente wie Gerinnungshemmer einnehmen, können ebenfalls ein höheres Risiko für einen Vitamin-K2-Mangel haben.

Um einen Mangel an Vitamin K2 zu verhindern, wird empfohlen, eine ausgewogene Ernährung zu sich zu nehmen, die reich an fettreichen Lebensmitteln ist, die dieses Vitamin enthalten. In einigen Fällen können auch Nahrungsergänzungsmittel erforderlich sein, insbesondere bei Menschen mit bestimmten Gesundheitszuständen oder solchen, die Medikamente einnehmen, die den Stoffwechsel von Vitamin K2 beeinflussen.

Wie immer ist es ratsam, sich für eine genaue Diagnose und angemessene Behandlung eines Mangels an Vitamin K2 mit einem Arzt oder Ernährungsexperten zu beraten. Das richtige Gleichgewicht von Vitamin K2 ist entscheidend für die Erhaltung der Knochengesundheit und des gesamten kardiovaskulären Systems.


Zutaten

MCT-Öl (mittelkettige Triglyceride), Vitamin K2 (Menachinon MK7), Vitamin D3 (Cholecalciferol), Orangenaroma, Süßstoff: Sucralose.

Kundenbewertungen

Dieses Produkt hat noch keine Bewertungen.


Haben Sie dieses Produkt gekauft?